Privacy policy Bereich Angestellte
Privacy & disclaimer
Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, dass der Gesetzerlass Nr. 196 vom 30. Juni 2003 ("Gesetzbuch zum Schutze der persönlichen Daten") den Schutz von Personen und anderen Individuen bezüglich der Verarbeitung persönlicher Daten vorsieht.

Der genannten Bestimmung gemäß unterliegt diese Datenverarbeitung den Prinzipien der Korrektheit, Zulässigkeit und Transparenz und dem Schutz der von Ihnen übermittelten Vertraulichkeiten und Ihrer Rechte.

Im Sinne des Artikels 13 des Gesetzerlasses Nr. 196/2003 möchten wir Ihnen daher folgende Informationen geben:

1. Die von Ihnen übermittelten Daten werden zu folgenden Zwecken verwendet:
  • Auswahl der Mitarbeiter für eine Direktanstellung.

2. Die Verarbeitung erfolgt den nachstehenden Modalitäten gemäß:
  • Manuell und/oder über Informatik.


3. Die Angabe der Daten ist fakultativ und die eventuelle Verweigerung einer Übermittlung dieser Daten führt dazu, dass die sich aus dem Kaufvertrag ergebenden Pflichten nicht erfüllt werden können.

4. Die Daten können an folgende Personen oder Einrichtungen weitergegeben und/oder von diesen verarbeitet werden:
  • Post oder andere Unternehmen für die Übermittlung der Korrespondenz;
  • Außendienstmitarbeitern, Unternehmen, die uns Beratung leisten.

5. Der Inhaber, über den die Datenbearbeitung stattfindet:

ist die D.V.P. Vacuum Technology s.p.a. - Via Rubizzano 627 - 40018 San Pietro in Casale (BO) - Italien.

6. Die Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten im Bereich ANGESTELLTE ist:

Frau Maria Vittoria Ligorio.

Der Website im Internet www.dvp.it können Sie eine aktuelle Aufstellung der Verantwortlichen für die unterschiedlichen Datenverarbeitungsbereiche entnehmen.

7. Sie können sich jederzeit im Sinne des Artikels 7 des Gesetzerlasses Nr. 196/2003 gegen den Inhaber der Datenverarbeitung auf ihre Rechte berufen. Diesen Artikel geben wir den wir der Einfachheit halber vollständig wieder:


Gesetzerlass Nr. 196/2003,
Artikel 7 - Zugangsrecht zu persönlichen Daten und andere Rechte



1. Der Betreffende hat das Recht auf Informationen, ob ihn bezügliche Daten erfasst wurden oder nicht, auch wenn sie noch nicht registriert wurden, und er hat das Recht auf ihre Einsicht in einer für ihn verständlichen Form.

2. Der Betreffende hat das Recht auf Informationen über:
  • die Herkunft der persönlichen Daten;
  • den Zweck und die Art der Datenverarbeitung;
  • das angewendete Verfahren im Falle der elektronischen Datenverarbeitung;
  • die Angaben zum Verwalter und Verantwortlichen für die Daten im Sinne des Art. 5, 2. Komma;
  • den Personen oder Unternehmen, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden könnten oder die in ihrer Eigenschaft als rechtliche Vertreter im Staatsgebiet, als Leiter oder als Beauftragte Kenntnis von den Daten erhalten könnten.

3. Der Betreffende hat das Recht auf:
  • Aktualisierung, Korrektur oder falls für ihn von Interesse, die Ergänzung seiner Daten;
  • Löschung, Änderung in anonymer Form oder Zugriffssperre seiner Daten, wenn sie unrechtmäßig erfasst wurden, einschließlich der Daten, die für den Zweck, zu dem sie erstellt oder nachträglich verarbeitet wurden, nicht erforderlich sind;
  • die Bescheinigung, dass die unter a) und b) beschriebenen Maßnahmen denen zur Kenntnis gebracht wurden, die die Daten erhalten oder weitergegeben haben, auch ihren Inhalt betreffend, ausgenommen Fälle, in denen eine derartige Maßnahme nicht möglich ist bzw. einen Aufwand erfordert, der im Unverhältnis zum geschützten Recht steht.

4. Der Betreffende hat das Recht ganz oder teilweise Einspruch zu erheben:
  • aus legitimen Gründen auch zu Daten, die ihn betreffen und zweckspezifisch sind;
  • zur Erfassung seiner persönlichen Daten zum Zwecke der Übermittlung von Werbematerial oder für den Direktverkauf oder zum Zwecke von Marktanalysen oder geschäftlichen Mitteilungen.
© 2004 - 2014 D.V.P. Vacuum Technology s.p.a.